So kleidet man sich 2015

Die Modesaison läuft auf Hochtouren, und so ist es wie immer nicht ganz leicht zu unterscheiden, was aktuell angesagt ist und was zum Ladenhüter werden wird. Wir haben schon mal auf die Kleiderstangen geschaut und stellen vor, was richtig gut geht – damit Sie bei der nächsten Shoppingtour gleich die trendigsten Teile finden.

Picture 2_meitu_14

Hosenröcke

In der diesjährigen Frühjahrssaison sind Hosenröcke der große Trend. Kendell Jenner ließ sich fürs Vogue-Editorial in weißen Hosenröcken ablichten, und Kate Bosworth wurde beim Shoppen im Denim-Hosenrock gesehen. Die kurzen Hosen, die bis kurz über die Knie reichen, sind schon jetzt einer der Mode-Hingucker des Jahres. Kombinieren Sie sie mit einem kurzen oder Bauchfrei-Top und einem leichten Sommerhut – und dann kann es rausgehen auf den Laufsteg Straße.

A propos Laufsteg: Auf den großen Schauen im Frühjahr waren Hosenröcke überall ein Blickfang. Von Tibi über Jil Sander bis Hermes: Alle großen Designer haben sie in verschiedenen Farben und Formen in ihre aktuellen Kollektionen aufgenommen.

“Strampler”

Die Kombi aus Oberteil und Rock, die aussieht wie ein Strampler und vergleichbar ist mit Mini-Oberalls in Kleidform ist einer der Trends in diesem Frühjahr. Sich in ihnen zu kleiden ist im Grunde ganz einfach – schließlich ist das Outfit schon komplett und Sie müssen nicht lange nach einem Teil suchen, das dazu passt. Für die warmen Tage ist das die beste Lösung. (https://de.wikipedia.org/wiki/Strampelanzug)

Um trotzdem ein wenig Stil und Farbe ins Outfit zu bringen, können Sie einen Gürtel und leichte Sandalen dazu tragen. Passend sind auch Blumenmuster oder Strandmotive – so versprühen Sie ein bisschen Woodstock-Flair, was super zu diesem Outfit passt.

Overalls

Overalls, wie man sie von Baustellen und aus Werkstätten kennt, sind schon seit längerem einer der Bringer für Modebewusste in den Städten. Im Sommer bilden sie einen erstklassigen Freizeitlook. Kombinieren Sie ihn am besten mit hochhackigen Schuhen, einem Motivshirt oder flachen Sandalen. Gut dazu passen große Taschen, die den Werkstatt-Stil unterstreichen.

Picture 2_meitu_111111111111111111111111111111111